Buchtipp der Woche: Garry Disher – Dirty Old Town


pulp33Den Pulpmaster Verlag mit Sitz in Berlin hab ich per Zufall entdeckt. Das Angebot verspricht eine etwas andere Literatur als man sie sonst kennt. Schaut euch doch einfach mal auf der Homepage um und vielleicht entdeckt der Ein oder Andere etwas Interessantes für sich. Mein Buchtipp kommt von Garry Disher. „Dirty old Town“ liegt auf meinem SuB. Ich bin gespannt darauf und werde berichten.

Inhalt:

Im Zeitalter des Internets und der elektronischen Überwachungsanlagen ist Wyatt kaum noch konkurrenzfähig. Er muss die Ansprüche zurück- schrauben und sich mit Klein-Klein begnügen. Ein Juwelenjob erscheint da ganz nach seinem Geschmack — nichts Extravagantes, nichts Undurchschaubares, bis auf die Tatsache, dass es Eddie Oberins Job ist und nicht nur Oberin darauf besteht, bei dem Überfall mitzumischen, sondern auch seine Exfrau Lydia Stark, von der das Insiderwissen stammt. Wyatt arbeitet lieber allein, gibt aber grünes Licht, denn sein Plan ist wie immer akribisch vorbereitet. Doch keiner ahnt, dass die ins Visier genommenen Juweliere von ihrem französischen Cousin Alain Le Page mit in Europa gestohlenen Uhren und Schmuck versorgt werden, die sie in Australien mit ihrer legalen Ware tarnen …(Quelle:pulpmaster.de)

Garry Disher – Dirty old Town
Pulpmaster Verlag
322 Seiten
€ 13,80

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s