Rezension: Lena Sander – Zersetzt


Zersetzt---Thriller-B00FKUFVGS_xxlSpannend, mit einem interssanten Thema

Julias Vater leidet an einer mysteriösen Krankheit und wird kurzerhand in ein Krankenhaus eingeliefert. Innerhalb kürzester Zeit tauchen weitere Fälle auf. Die Journalistin stellt zusammen mit ihrem Kollegen Felix Nachforschungen an und bald decken sie eine haarsträubende und schockierende Geschichte auf.

Die Grundidee des Buches basiert auf wahren Begebenheiten, auf die Autorin Lena Sander während ihren Recherchen stieß. Das macht das Buch auch so interessant und lesenswert. Schnell taucht der Leser in die Geschichte ein und ebenso schnell wird klar um welches Thema es geht: Kunstfehler in der Medizin.
Ein spannendes Thema, das sicherlich mehr Menschen interessiert und mit dem einige eventuell bereits selbst Erfahrung gemacht haben.
Also verfolgte ich gespannt die Geschichte um Julia und ihren Vater, ich war neugierig, wie die Autorin diese Problematik bearbeitet. Sie schreibt sehr flüssig, es gibt keine großen Ausschweifungen, nicht zu viele Personen, sodass man wirklich sehr gut den Überblick behält.
Allerdings war sie mir teilweise in den Handlungen etwas zu hastig, z.B. die Romanze zwischen Julia und Robert ging mir einfach zu schnell. Aber das ist jetzt kein Minuspunkt.
Mit ihrem tollen Schreibstil fesselte sie mich einfach an das Buch und beim Lesen wurde mir bewusst, dass es einen selber auch einmal treffen könnte.

Fazit: Tolles Buch mit einer erschreckenden Geschichte, die wachrüttelt und zum Nachdenken anregt. Es ist rasant und mit sehr vielen spannenden Momenten bestückt. Mir hat es sehr gut gefallen.

 4/5

Zur Autorin:

Die Autorin Lena Sander lebt mit ihrem Mann und zwei Katzen in Freiburg, am Fuße des Schwarzwaldes. Sie ist in den wilden 60ern geboren und liebt Bücher, Kunst und Musik. Unter anderem Namen sind bereits mehrere Ratgeber und Kurzgeschichten erschienen, die meist mit einem Augenzwinkern, in die humorvolle Schublade gehören.

Lena Sander – Zersetzt
Kindle Edition
€ 2,99

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s