Rezension: Rebecca Michéle – Schatten über Allerby


Tatort: Cornwall

Mich_le_Schatten_ueber_AllerbyLady Michelle Carter-Jones ist tot. Alles weist auf einen Selbstmord hin, doch Mabel Clarence glaubt nicht daran, zumal sie mit der Toten erst noch eine riesige Geburtstagsparty für deren gehbehinderten Mann plante. Als Pflegerin getarnt, schmuggelt sie sich in den Alltag auf dem Herrensitz und kommt schnell auf eine Spur und ein paar Geheimnisse.

Bereits den zweiten Fall „Der Tod schreibt mit“ der liebenswerten Mabel hatte ich regelrecht verschlungen und so war ich gespannt, in welche prekäre Lage die rüstige Dame wohl diesmal rutschen wird.
Nach zwei Stunden Lesezeit hatte ich bereits über die Hälfte des Buches in mich aufgesaugt und das sagt wohl schon alles. Der Autorin gelang es, mit ihrer zwar einfachen Sprache, mich an das Buch zu fesseln, sie begeisterte mich wieder mit einer bildlich geschilderten Landschaft und mit einer wieder sehr sympathischen Mabel Clarence. Die Dame ist aber auch immer zur falschen Zeit am falschen Ort. Ihr eigentliches Alter spielt dabei keine Rolle, sie meistert jede Aufgabe mit Geschick und Ausdauer, wie eine 20-Jährige.
Ich hab sie mit diesem Buch noch lieber gewonnen und auch Victor gewann bei mir an Sympathie.
Gut, die Geschichte ist ziemlich vorhersehbar und mir war recht schnell klar, wer hinter dem Ganzen steckt, aber dieser Krimi hat mir einfach die Stunden versüßt und ich bin wahnsinnig gespannt, in welchen Napf Mabel im nächsten Teil stapft, denn wenn man dem Ende glauben mag, wird dieser hoffentlich bald folgen.

Fazit: Spannender Krimi mit sympathischen Charakteren, die nach Cornwall einladen und den Leser für ein paar Stunden dort gefangen halten.

5/5

Rebecca Michéle – Schatten über Allerby
Goldfinch Verlag
323 Seiten
€ 12,95

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s