Buchtipp der Woche: Ninni Schulman – Feuerteufel


Feuerteufel von Ninni Schulman

(Quelle: Heyne Verlag)

Das auch die Schweden von kriminellen Machenschaften nicht verschont bleiben, hat uns Ninni Schulman bereits mit „Das Mädchen im Schnee“ bewiesen. Jetzt scheint in dem kleinen Dörfchen Hagfors ein Feuerteufel sein Unwesen zu treiben und versetzt die Bevölkerung in Angst und Schrecken.

Inhalt:
»Du hörst nicht, wenn ich aufhöre zu atmen.«

An einem dunklen Augustabend erreicht ein Notruf den Rettungsdienst von Hagfors: Ein Einfamilienhaus steht in Flammen. Als die Journalistin Magdalena Hansson zum Ort des Geschehens kommt, ist das Haus fast niedergebrannt. Die Bewohner kommen in den Flammen um. Einige Tage später brennt das nächste Haus. Wieder sterben Menschen. Die Polizei von Hagfors steht vor einer ihrer größten Herausforderungen, während sich in der kleinen värmländischen Stadt Angst und Schrecken verbreiten. (Quelle: Heyne Verlag)

Ninni Schulman
480 Seiten
ISBN: 978-3-453-26820-3
€ 9,99

Verlag: Heyne

Leseprobe

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s